Startseite > Science > Wissenschaft am Mittag

Wissenschaft am Mittag

Als noch semi-aktiver Biologe fand ich heute auf Golem, die tolle Nachricht das IBM Zürich es geschafft hat Moleküle (hier Pentacen) in einer bis dahin noch nie dagewesenen Auflösung zu fotografieren. Afaik nutzten die Wissenschaftler u.a. die vorhandenen zwischenmolekulare Kräfte, welche durch ihre Methode dazu verhalfen ein Pentacen-Molekül zu fotografieren.

Hier das Erklärungsvideo dazu 😉

Sehr geil, wie ich finde 😀

Advertisements
Kategorien:Science Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: